Namen der Straßen und Wege in der Stadt Hörstel

Mit einem Doppelklick auf die Buchstaben gelangen Sie zu den Registern mit dem Anfangsbuchstaben der Straßen.

 A 

 B 

 C 

 D 

 E 

 F 

 G 

 H 

 I 

 J 

 K 

 L 

 M 

 N 

 O 

 P 

 Q 

 R 

 S 

 T 

 U 

 V 

 W 

  X 

  Y 

 Z 

  

STRASSEN- 
BEZEICHNUNG

ORTS-
TEIL

RATSBE-
SCHLUSS

URSPRUNG / BEDEUTUNG / 
BESCHREIBUNG

  Colonstraße  

Dreierwalde

 

Neben dem Haupthof, dem Schultenhof, gab es in der Bauerschaft früher mehrere Unterhöfe, sogenannte Kolonate, die wiederum nach ihrer Größe in Ganz- oder Halberben eingeteilt wurden. Den Besitzer eines solchen Unterhofes bezeichnete man als Kolon bzw. Colon. Der Weg führt zu den drei großen Höfen in Uthuisen.

 

  Cranachstraße  

Hörstel

 12.09.1979

Lucas Cranach „der Ältere“, deutscher Maler, wurde 1472 in Kronach in Oberfranken geboren. Als Freund von Luther und Melanchthon galt er als erster bedeutender Maler der deutschen Reformationszeit. Ersten Ruhm erwarb er mit Kreuzigungsdarstellungen und Holzschnitten in spätgotisch-expressivem Stil. Er malte zahlreiche Madonnenbilder und führte das selbstständige Ganzfigurenbildnis in die deutsche Malerei ein. Cranach war mehrfach Ratsherr und Bürgermeister Wittenbergs und galt 1528 als reichster Bürger der Stadt. Lucas Cranach „der Ältere“,  starb am 16.10.1553 in Weimar.